Netzwerken

Sie möchten Ihr Projekt vorstellen? 
Sie kennen eine interessante Publikation
oder haben einen Veranstaltungshinweis 
für Aktive in der Seniorenarbeit

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Besucherzähler wurde am 27.07.2016 anlässlich des 5-jährigen Bestehens des SKT aktualisiert und neu gestartet.

 

In dem Jahr vom 01.08.13 bis 01.10.2016 besuchten     5649 Interessenten unsere Homepage aus verschiedenen Ländern.

So u.a. aus Österreich, Polen, USA, Schweiz, Niederlande, Brasilien, Belgien, Portugal ...

 

Gesamtstand der Besucher:

59. SKT-Treffen führte am 17. August zum Schloss Krobnitz

Umgeben von einem Landschaftspark erhebt sich der imposante Bau des Krobnitzer Schlosses. Das um die Mitte des 18. Jahrhunderts von der Familie v. Üchtritz erbaute barocke Herrenhaus erwarb im Jahr 1873 der preußisches Kriegsminister und Generalfeldmarschall Albrecht Theodor Emil Graf von Roon. Die gegliederte Putzfassade kopiert in ihrem Erscheinungsbild das Berliner Kriegsministerium. Graf von Roon erweiterte den Park und legte im hinteren Parkteil eine Familiengruft an, die 1876 eingeweiht wurde. Nach der Enteignung der Familie von Roon nach 1945 diente das Schloss Flüchtlingen und Vertriebenen als Unterkunft.  Museologin Anja Köhler empfing uns 16 SKTler am Eingang zum Schloß, stellte uns den Museumsverbund einschl. Schloß Krobnitz vor und führte die Gruppe nach Kaffee, Tee und Gebäck durch den Schloßkomplex. Sehr anschaulich präsentierte Sie uns die Sonderausstellung zur Tafelkultur. 

58. SKT-Treffen am 20. Juli 2016: bei schönstem Wetter fand die Exkursion nach Slawnikowice/ Kieslingswalde mit Besichtigung des Künstlerhofes Art Centro von Familie Aust statt. Frau Iwona Aust begrüßte uns 20 SKTler, darunter zwei neue Mitstreiter Frau Wiese aus Zgorzelec und Dr. Maiwald aus Görlitz. Nach einem Kurz-statement wurden wir gleich zum Kaffee, Tee und selbstgebackenem Kuchen eingela-den. Frau Aust stellte uns Ihre Stiftung, Projekte, Geschichte des Hofes und ging auch auf Fragen zur Zukunft ihres Hofes ein. Einige SKTler stellten sich und Kompetenzen vor. Beim Rundgang konnten wir uns von der Größe des Künstlerhofes, den bereits existierenden Nutzungsmöglichkeiten und der liebevollen Gestaltung überzeugen. Neue Ideen entstanden bereits und werden uns sicher noch weitere Male hierher führen.

Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.

Bericht von Frau E. Wolf über die Fachexkursionen 1991 - 2016
Fachexkursionen 1991-2006-2011-2016 (Sta
Adobe Acrobat Dokument 160.4 KB
Fachexkursion Nationalarchiv Prag
Fachexkursion-2013 Prag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.6 KB
Fachexkursion nach Usti n.L.
Exkursion Usti 08.09.2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.4 KB
Fachexkursion Görlitz-Breslau-Oels
Fachexkursion-2012 Görlitz-Breslau-Oels.
Adobe Acrobat Dokument 210.0 KB